Schafhaltung für Selbstversorger

Da wir neben unserem Garten noch ein zweites Grundstück besitzen und dieses zu pflegen auch recht aufwendig ist - haben wir uns entschlossen dass wir uns Schafe zulegen. Sie eignen sich besonders gut für Selbstversorger, denn sie sind ausgesprochen genügsam. Eine ausreichend große Weide sowie ein Schafstall für den Winter reichen für eine eigene Schafherde aus. 

Ein Schaf gibt ca. 5 bis 10 Liter Schafsmilch pro Tag. Mit der Haltung einer kleinen Schafherde können wir als Selbstversorger so nicht nur unsere eigene, frische Schafsmilch genießen, sondern daraus auch Butter, Joghurt, Käse, Topfen und viele andere Milchprodukte selber herstellen. Schafsmilch und daraus produzierte Lebensmittel sind durch einen hohen Fettanteil sehr nahrhaft. Sie ist leichter verdaulich als Kuhmilch und zudem hat Schafsmilch einen hohen Vitamin- und Mineralgehalt. Außerdem brauchen wir nicht mehr das Gras mähen, denn das erledigen unsere fleißigen Helfer.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.