Pastinaken - das vergessene Knollengemüse

Ich besitze auch Pastinaken, denn es ist ein angenehm süßlich, würzig und nussiges Herbst- und Wintergemüse. Eigentlich sind die Wurzeln alte Bekannte, die noch im 18. Jahrhundert buchstäblich in aller Munde waren. Mit der Entdeckung der Kartoffel verlor die Pastinake hierzulande allerdings ihre Bedeutung. Sehr schade, denn das wunderbar altmodische Gemüse hat ausgesprochen moderne Vorzüge zu bieten. Die Pastinake ist reich an Vitamin C, B-Vitaminen und Mineralstoffen. Man kann daraus Cremesuppen, Pastinakenpuffer mit Dip, Gemüse-Chips, gebackene Pastinaken u.s.w. machen!

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.