Erfrischend, fruchtig - das ist die Ribisel

Die Ribisel mit ihrem süß-sauren Aroma ist auch in meinem Garten gern gesehen. Sie ist vielseitig verwendbar und verfügt zudem noch über viele Vitamine und Mineralstoffe, die unser Körper braucht. Die meisten vernaschen wir direkt am Strauch und die anderen verarbeite ich zu Saft, Kuchen oder Marmelade. Zahlreiche Inhaltsstoffe wirken gesundheitsfördernd und sind daher ideal als Ersatz für Naschereien. Sie verfügen über einen besonders hohen Vitamin C-Gehalt und liefern noch Kalium, Kalzium und Eisen. Die intensive Farbe der Beeren kommt durch Flavonoide zustande, die sich positiv auf unsere Gesundheit auswirken. Ribisel sind auch verdauungsfördernd und cholesterinsenkend durch das enthaltene lösliche Ballaststoff Pektin. Am besten werden sie frisch gegessen oder verarbeitet, aber man kann sie auch einfrieren. Ich habe auch die schwarze Johannisbeere, die ist herb-aromatisch, darum stelle ich daraus vorwiegend Saft her.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.