Das gläserne Konto - Abschaffung des Bankgeheimnisses

Mit der Einführung des zentralen Kontenregisters kennt der Staat nun zukünftig den Stand unserer Konten, Sparbücher, Bausparverträge und Bankdepos. Somit ist der Weg auch geebnet für die Einführung von Zwangsabgaben  "per Überraschungscoup". Weiters reicht es, wenn den Steuerbehörden eine Abfrage "zweckmäßig und angemessen erscheint - ein konkreter Verdacht auf eine Steuerhinterziehung ist gar nicht notwendig. (Quelle: Dr. Tassilo Wallentin, "Offen Gesagt", Illustrierte zur Sonntagsausgabe der Kronen Zeitung vom Sonntag, 24. Mai 2015)

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.